Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Kunst, Kulturgeschichte

freie Plätze Akademie am Vormittag

(Bad Mergentheim, ab Di., 25.9., 9.30 Uhr )

Die Römer in der Antike

Die Akademie am Vormittag befasst sich dieses Semester weiterhin mit den Anfängen unserer Kultur - der Antike. Diesmal stehen die alten Römer im Mittelpunkt der Vorträge. Referentinnen und Referenten verschiedener Fachrichtungen beleuchten das Zeitalter aus unterschiedlichen Perspektiven.

Baustein 1: Physik
Platons Ideenlehre - die Weltsicht des Aristoteles - das geozentrische Weltbild der Antike - Euklids Geometrie - Beitrag der Römer zur antiken Naturwissenschaft. (Prof. Joachim Sommer). Termine: 25.9. und 2.10.2018

Baustein 2: Geschichte
Rom und die Etrusker - die Römische Republik bis zu ihrer Auflösung: Etruskische Expansion nach Latium und Kampanien - Etruskische (Königs-)Herrschaft in Rom - Verfassung der Republik - Ständekämpfe, Zwölftafelgesetz - Frührömische Kriege und Außenpolitik in Italien - Punische Kriege - Rom als Herrin des gesamten Mittelmeerraums - Reformbewegungen - Bundesgenossenkriege - Bürgerkriege. (Dr. Brigitte Altenmüller) Termin: 9.10.2018

Baustein 3: Römische Kunst und Architektur
Definition und Problematik - Eigenarten, eigene Traditionen - Staatskunst - Römische Formen und Baukunst - Porträts und historische Reliefs - neue Bauaufgaben und Bautypen - Malerei, Skulptur - Einrichtungen in den Häusern der reichen Römer. (Dr. Brigitte Altenmüller) Termin: 16.10.2018

Baustein 4: Die Römer in Deutschland
Beginn der römischen Herrschaft in Germanien - drei Provinzen des Römischen Reiches an Neckar, Rhein und Donau - die römische Armee, Lager und Kastelle - der Obergermanisch-Rätische Limes - Kolonialstädte, Munizipien, Romanisierung - Götter-Kulte und Christentum. (Dr. Brigitte Altenmüller) Termin: 23.10.2018

Baustein 5: Philosophie
Lukrez: Welt aus Atomen - Epikureismus, Marc Aurel: An mich selbst - ein Stoiker auf dem Kaiserthron, Plotin und ein Ausblick auf Augustin: Woher kommt das Übel der Welt? (Dr. Bernhard Bähr) Termine: 6.11., 13.11. und 20.11.2018

Baustein 6: Religion
Mysterienkulte und frühes Christentum im Römischen Reich - Wesen der altrömischen Religion - Mysterienkulte: Dionysos (Bacchus), Magna Mater (Kybele), Isis, Mithras, Jupiter Dolichenus - Frühes Christentum: Verbreitung - Organisation - christliche Bilderwelt der Katakomben - Erhebung zur Staatsreligion. (Dr. Brigitte Altenmüller) Termin: 27.11.2018

Baustein 7: Geschichte Teil 2 und 3
Staatskrise des Römischen Reichs im 3. Jahrhundert: Bedrohung von außen - Krise der "alten Welt" - Soldatenkaiser - Sonderreiche und Usurpatoren - Aufgabe der rechts-rheinischen Gebiete - Entstehung von Alamania - Rückverlegung des Obergermanischen Limes - Diocletians Reichsreform und die Einführung der Tetrarchie - Konstantin der Große und die neue Herrschaftsform des Dominats.
Untergang des Weströmischen Reiches im 5.Jahrhundert: Beginn der germanischen Völkerwanderungen - das Christentum als Staatsreligion im Römischen Reich - Ansiedlung von Germanen als Föderaten -– Absetzung des letzten weströmischen Kaisers Romulus Augustulus. (Dr. Brigitte Altenmüller) Termine: 4.12. und 11.12.2018

Baustein 8: Musik
Die Musik des antiken Griechenlands - musiktheoretische Forschungen und Erkenntnisse von Pythagoras und Aristoxenos - die Stellung der Musik als eine alle Bereiche des gesellschaftlichen und politischen Lebens durchdringende künstlerische Ausdrucksform - die Auswirkungen des antiken künstlerischen Denkens und Handelns auf die späteren Jahrhunderte. (Roland Bauer) Termine: 08.01. und 15.1.2019

Baustein 9: Literatur
Belletristik im 2. Jahrhundert v. Chr. meist von nicht-römischen Autoren - Rezeption griechischer Literatur - Auswirkungen der Eroberung der griechischen Welt auf die Entwicklung der römischen Literatur - die späte Republik und die frühe Kaiserzeit als klassische Epoche der römischen Literatur - die "silberne" Latinität als Literatur-Epoche - die lateinische Sprache als Gelehrtensprache. (Ulrich Lempp) Termine: 22.1. und 29.1.2019

Baustein 10: Kunstfahrt
Ziel wird im Kurs bekannt gegeben. Termin: 05.02.2019

freie Plätze Lesen alter Handschriften

(Bad Mergentheim, ab Mo., 14.1., 16.30 Uhr )

Sie haben eine Feldpostkarte Ihres Opas oder einen Brief der Oma und können es nicht lesen. Dann ist dieser Kurs für Sie richtig. Mit Hilfe von Kopien aus dem Stadtarchiv lesen wir verschiedene Dokumente Schritt für Schritt. Sie bekommen die Vorgehensweise für das Lesen alter Handschriften erläutert und eine Arbeitsmappe mit dem alten Alphabet, der Geschichte der Schrift und Schriftvergleichen ausgehändigt. Gerne dürfen Sie auch eigene Schriftstücke zum Kurs mitbringen, die dann gemeinsam gelesen werden.
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Bad Mergentheim

Marktplatz 1
97980 Bad Mergentheim

Tel.: 07931/ 57-4300
Fax: 07931/ 57-4907
E-Mail: vhs@bad-mergentheim.de

Anfahrt planen

Öffnungszeiten

In den Schulferien:

Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Während des Semesters:

Montag:   14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:   9:00 - 12:30 Uhr
                14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:   9:00 - 12:30 Uhr
                14:00 - 18:00 Uhr
Freitag:      9:00 - 12:30 Uhr

 

Bad Mergentheim
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Verband Baden-Württemberg