Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Kunst - Kulturgeschichte

Leuchtend rote Stängel mit einem großen grünen Blatt, so sieht man den Rhabarber meist in den Gärten stehen. Doch was lässt sich aus diesem Gemüse alles zubereiten? Ob süß oder pikant, in Form von Kuchen, Kompott, Chutney, als Gemüse, Sirup, usw. An diesem Abend probieren wir das Gemüse in verschiedenster Art aus zuzubereiten und werden unsere Kreationen diese dann anschließend gemeinsam vor dem Bildschirm verkosten.

So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Einkaufsliste. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie mit der Anmeldung. Wir freuen uns darauf, Sie schon 30 Minuten vor Beginn (17.30 Uhr) zu begrüßen, um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.

Damit technisch auch alles funktioniert, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Dieser Kurs findet auf der digitalen Plattform Zoom statt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera, Mikro und Lautsprechern bzw. ein Headset. Alternativ ein Tablet oder ein Smartphone. Für eine aktive Teilnahme ist die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera und des Mikrofons Voraussetzung.
Wir empfehlen im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test

Aus der Veranstaltungsreihe Kulinarische Reise online: Zusammen isst man weniger allein in Kooperation mit 7 Volkshochschulen aus ganz Deutschland.
Schon vor 50 Jahren kämpfte Afrika um seine Kunst, die während der Kolonialzeit massenweise in europäische Museen gelangt war. Und es fand durchaus Unterstützung im Westen. Am Ende jedoch war der Kampf nicht nur vergebens, er wurde auch erfolgreich vergessen gemacht. Die Argumente aber, mit denen bereits damals versucht wurde, die Forderungen aus Afrika zu entkräften und Lösungen zu verhindern, ähneln auf frappierende Weise denen von heute.

Prof. Bénédicte Savoy ist Professorin für Kunstgeschichte an der TU Berlin und am Collège de France in Paris. 2016 erhielt sie den Leibniz-Preis der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Sie hat vielfältig zu Kunstraub und Beutekunst geforscht und ist eine der prominentesten Stimmen in der Debatte um die Rückgabe geraubter Kulturgüter in westlichen Sammlungen. Zusammen mit Felwine Sarr hat sie den vielbeachteten Bericht für Emmanuel Macron zur Restitution afrikanischen Kulturguts an die Herkunftsländer verfasst.

Online-Veranstaltung in französischer Sprache. Die Veranstaltung wird simultan übersetzt, sodass man das Gespräch auf Französisch (Original) oder ins Deutsche übersetzt hören und verfolgen kann.

In Kooperation mit vhs·wissen live - das digitale Wissenschaftsprogramm und dem Goethe-Institut Paris.

Und so funktioniert‘s:
- Melden Sie sich bei uns unter www.vhsmgh.de an.
- Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Anleitung wie Sie Zugang zu den Online-Vorträgen bekommen.
- Ein bis zwei Tage vor Veranstaltungstermin erhalten Sie den Link, mit dem Sie das Angebot live verfolgen können.
Alles was Sie dafür benötigen, ist ein Rechner mit Internetanschluss.
Bowls sind ein neuer Trend in Asien und in den USA und jetzt auch in Deutschland. Die Zutaten (Basis wie Reis, Nudeln, Salat, Gemüse, Sauce oder Brühe, Toppings) werden in einer Schüssel angerichtet, sind gesund und ein Augenschmaus. Sie werden verschiedene Zutaten und Gewürze vorbereiten und diese dann mischen, braten und zusammenstellen. Wir bereiten eine koreanische Rainbow-Bowl und eine Bananen-Mango-Bowl zu. Sie lernen u.a. wie eine Mango vorbereitet wird ohne, dass viel Abfall entsteht. Dieser Kurs ist auch für Vegetarier geeignet.

So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Einkaufsliste. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie mit der Anmeldung. Wir freuen uns darauf, Sie schon 30 Minuten vor Beginn (17.30 Uhr) zu begrüßen, um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.

Damit technisch auch alles funktioniert, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Dieser Kurs findet auf der digitalen Plattform Zoom statt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera, Mikro und Lautsprechern bzw. ein Headset. Alternativ ein Tablet oder ein Smartphone. Für eine aktive Teilnahme ist die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera und des Mikrofons Voraussetzung.
Wir empfehlen im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test

Aus der Veranstaltungsreihe Kulinarische Reise online: Zusammen isst man weniger allein in Kooperation mit 7 Volkshochschulen aus ganz Deutschland.
Salsiccia erinnert an eine Bratwurst, ist aber pikanter und passt perfekt zu Nudeln mit einer Soße. Das Rezept ist lecker und schnell zubereitet. Der Online-Kochkurs lädt zum gemeinsamen Kochen und gemeinsamen Verköstigen ein.

So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Einkaufsliste. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie mit der Anmeldung. Wir freuen uns darauf, Sie schon 30 Minuten vor Beginn (17.30 Uhr) zu begrüßen, um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.

Damit technisch auch alles funktioniert, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Dieser Kurs findet auf der digitalen Plattform Zoom statt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera, Mikro und Lautsprechern bzw. ein Headset. Alternativ ein Tablet oder ein Smartphone. Für eine aktive Teilnahme ist die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera und des Mikrofons Voraussetzung.
Wir empfehlen im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test

Aus der Veranstaltungsreihe Kulinarische Reise online: Zusammen isst man weniger allein in Kooperation mit 7 Volkshochschulen aus ganz Deutschland.
Alle reden über Quinoa und Goji-Beeren. Aber gibt es nicht auch heimische Lebensmittel, die dasselbe können, wenn nicht mehr? Was ist mit Hirse, Leinsaat, Hanf und Holunder? Wie koche ich kreativ und nachhaltig im Sinne von Slow Food? Mit wenig Müll und wenig Co2? Ohne klassische Rezepte und erhobenen Zeigefinger, sondern kreativ, regional und produktorientiert - so macht Kochen Spaß! In Kooperation mit Slow Food Chef Alliance Deutschland

So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Einkaufsliste. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie mit der Anmeldung. Wir freuen uns darauf, Sie schon 30 Minuten vor Beginn (17.30 Uhr) zu begrüßen, um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.

Damit technisch auch alles funktioniert, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Dieser Kurs findet auf der digitalen Plattform Zoom statt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera, Mikro und Lautsprechern bzw. ein Headset. Alternativ ein Tablet oder ein Smartphone. Für eine aktive Teilnahme ist die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera und des Mikrofons Voraussetzung.
Wir empfehlen im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test

Aus der Veranstaltungsreihe Kulinarische Reise online: Zusammen isst man weniger allein in Kooperation mit 7 Volkshochschulen aus ganz Deutschland.
Leinen los! Wir laden Sie ein auf eine Zeitreise ins historische Bremen und zurück. Entdecken Sie den Genuss des kulinarisches Erbes der Seefahrer. "Pluckte Finken" stammt ursprünglich aus der Walfängerzeit und ist klassisch mit Pökelfleisch oder vegetarisch mit modernen Verfeinerungen angerichtet ein wahrlicher Genuss. Regional und produktorientiert - so macht Kochen Spaß! In Kooperation mit Slow Food Chef Alliance Deutschland

So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Einkaufsliste. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie mit der Anmeldung. Wir freuen uns darauf, Sie schon 30 Minuten vor Beginn (17.30 Uhr) zu begrüßen, um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.

Damit technisch auch alles funktioniert, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Dieser Kurs findet auf der digitalen Plattform Zoom statt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera, Mikro und Lautsprechern bzw. ein Headset. Alternativ ein Tablet oder ein Smartphone. Für eine aktive Teilnahme ist die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera und des Mikrofons Voraussetzung.
Wir empfehlen im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test

Aus der Veranstaltungsreihe Kulinarische Reise online: Zusammen isst man weniger allein in Kooperation mit 7 Volkshochschulen aus ganz Deutschland.

freie Plätze Sommer-Kochkurs: Mediterrane - Kulinarische Reise online

(Bad Mergentheim, ab Mi., 30.6., 18.00 Uhr )

In der eigenen Küche raffinierte Rezepte ausprobieren mit einem Spitzenkoch an der Seite - welcher Feinschmecker träumt nicht davon! Die Volkshochschule Kaiserslautern konnte Sternekoch Peter Scharff für zwei Online-Kurse gewinnen - Ein Profi, der seit vielen Jahren in aller Gastrowelt zu Hause ist und dessen naturorientierte Zubereitungsphilosophie würzige Zeichen setzt. Erleben Sie ihn in der neuen vhs-Küche über den Dächern von Kaiserslautern. Im Sommer in mediterranem Flair mit:

Gebeizte Rouget Barbet (Rotbarbe) auf Tomatenconfit mit Pistou
***
Lammrücken mit marokkanischem Cous Cous und mediterranem Artischockengemüse
***
Aprikosen-Lavendeltörtchen mit Honig-Sabayon und Mandeleisparfait

So bekommen Sie Ihre Reiseunterlagen:
Mit der Anmeldung erhalten Sie eine Einkaufsliste. Dort finden Sie auch Hinweise darauf, was Sie ggfls. schon im Vorfeld vorbereiten sollten. Den Zugangslink zum Video-Kursraum erhalten Sie mit der Anmeldung. Wir freuen uns darauf, Sie schon 30 Minuten vor Beginn (17.30 Uhr) zu begrüßen, um ein bisschen zu plaudern, anzustoßen und einander schon mal kennenzulernen. Das eigentliche Kochevent beginnt dann um 18 Uhr.

Damit technisch auch alles funktioniert, beachten Sie bitte folgenden Hinweis:
Dieser Kurs findet auf der digitalen Plattform Zoom statt. Sie benötigen eine stabile Internetverbindung, einen Computer mit Kamera, Mikro und Lautsprechern bzw. ein Headset. Alternativ ein Tablet oder ein Smartphone. Für eine aktive Teilnahme ist die Bereitschaft zur Nutzung der Kamera und des Mikrofons Voraussetzung.
Wir empfehlen im Vorfeld diesen kurzen Selbst-Test von Zoom zu nutzen: https://www.zoom.us/test

Aus der Veranstaltungsreihe Kulinarische Reise online: Zusammen isst man weniger allein in Kooperation mit 7 Volkshochschulen aus ganz Deutschland.
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Bad Mergentheim

Marktplatz 1
97980 Bad Mergentheim

Tel.: 07931/ 57-4300
Fax: 07931/ 57-4907
E-Mail: vhs@bad-mergentheim.de

Anfahrt planen

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:  9 bis 13 Uhr

sowie Dienstag:      14 bis 16 Uhr

und Donnerstag:    14 bis 18 Uhr

In den Schulferien:

Montag bis Freitag:  9 bis 12 Uhr

Bad Mergentheim
Grundbildung
VHS Lernportal
Verband Baden-Württemberg