Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Theaterpraxis - Kleinkunst
freie Plätze

Improvisationstheater Spielend Wünsche erfüllen!

(Bad Mergentheim, ab Fr., 15.11., 9.30 Uhr )

Improvisationstheater bietet einen faszinierenden Spielraum für alle, die Lust am Ausprobieren haben. Ausgehend von einfachen Bewegungs- und Wahrnehmungsübungen, kombiniert mit Stimme und gestischem Ausdruck, werden Szenen gespielt, die das Leben schreibt oder bitteschön schreiben sollte/hätte schreiben sollen. Je nach dem Prozess in der Gruppe bleiben diese Szenen einmalig oder werden zu einem Theaterstück kombiniert und vielleicht zur Aufführung vor Publikum gebracht! Keine Vorkenntnisse erforderlich, Neugier, Experimentierfreude und die bislang (un-) heimliche Lust, mal ganz anders zu sein, sind gute Voraussetzungen! Die Kursleiterin ist Diplompsychologin und erfahrene Theaterpädagogin. Der genaue Termin (entweder Fr. 15. bis Sa. 17.11. oder Fr. 22. bis Sa. 24.11.) wird im Oktober bekanntgegeben.
auf Warteliste

Führung durch die TauberPhilharmonie

(Weikersheim, ab Fr., 22.11., 15.00 Uhr )

Die TauberPhilharmonie ist das neue Konzert- und Veranstaltungshaus, das die alte Stadthalle ersetzen wird. Der Rundgang wird durch das gesamte Gebäude führen: Beginnend im Foyer, das einen Panoramablick auf das Schloss und die Stadtkirche St. Georg bietet, wird anschließend ein Blick in den Wittenstein-Saal geworfen, wo sich ein Bühnenaufbau von Josef Brustmann befindet. Weiter geht es durch den Verwaltungstrakt. Die Besichtigung von Cateringküche, Büros, Garderoben und Stimmzimmer werden einen Einblick in den Arbeitsalltag des TauberPhilharmonie-Teams geben. Höhepunkt der Führung ist der 600 Plätze umfassende Konzertsaal, der von der Bühne und der Empore aus besichtigt wird. Treffpunkt ist der Eingangsbereich der TauberPhilharmonie. Die Veranstaltung ist gebührenfrei, die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich.
Anmeldung möglich

Führung durch die TauberPhilharmonie

(Weikersheim, ab Fr., 22.11., 15.45 Uhr )

Die TauberPhilharmonie ist das neue Konzert- und Veranstaltungshaus, das die alte Stadthalle ersetzen wird. Der Rundgang wird durch das gesamte Gebäude führen: Beginnend im Foyer, das einen Panoramablick auf das Schloss und die Stadtkirche St. Georg bietet, wird anschließend ein Blick in den Wittenstein-Saal geworfen, wo sich ein Bühnenaufbau von Josef Brustmann befindet. Weiter geht es durch den Verwaltungstrakt. Die Besichtigung von Cateringküche, Büros, Garderoben und Stimmzimmer werden einen Einblick in den Arbeitsalltag des TauberPhilharmonie-Teams geben. Höhepunkt der Führung ist der 600 Plätze umfassende Konzertsaal, der von der Bühne und der Empore aus besichtigt wird. Treffpunkt ist der Eingangsbereich der TauberPhilharmonie. Die Veranstaltung ist gebührenfrei, die Teilnahme ist nur mit Anmeldung möglich.
freie Plätze

Haiku Gedicht im Telegrammstil

(Bad Mergentheim, ab Fr., 29.11., 18.00 Uhr )

Beim Haiku handelt es sich um eine japanische Gedichtform, einen Dreizeiler mit 17 Silben, in dem in aller Kürze eine Geschichte erzählt wird. Mittels Konzentrationsübungen lernen die Teilnehmer zunächst ihre Sinne zu schärfen, um anschließend ein Haiku verfassen zu können. Dies ist vergleichbar dem Lösen von Sudokus, nur eben mittels Sprache. So kann ein ganz individuelles Haiku-Tagebuch entstehen. Bitte Schreibzeug mitbringen.
SUPERNOVA - a journey to the stars: eine Reise von der Erde zu den Sternen. Die energiegeladene Eisshow SUPERNOVA nimmt sein Publikum in spektakulären Settings mit auf eine Abenteuerreise von der Erde zu den Sternen. Die Geschichte beginnt mit einem farbenprächtigen Winterfest im ewigen Eis, mit bezauberndem Eistanz und anmutigen Choreografien. Doch ein plötzlich auftretender gigantischer Schneesturm beendet die Feierlichkeiten schon bald und trägt die Protagonisten aus der verschneiten Polarwelt hinaus in die Unendlichkeit des Kosmos. Im Weltall beginnt für sie eine eindrucksvolle Reise an magische Orte der Galaxie und zu deren exotischen Bewohnern. Schließlich gelangen sie durch eine Supernova, eine leuchtend sprühende, galaktische Explosion, zurück auf die Erde und feiern ein berauschendes Finale in einem Meer von Nordlichtern. Neben Eiskunstlauf auf Hochleistungsniveau, spektakulärer Luftartistik und groß inszenierten Kostümwelten beeindruckt das aufwändig gestaltete Bühnenbild mit facettenreichen Projektionen und innovativer Technik - ein Showerlebnis auf und über dem Eis.
Vorstellungsbeginn ist 16:30 Uhr.
Leistungen: Reise im Lillig-Touristik-Bus, Eintrittskarte in der jeweiligen Kategorie.
Reisepreis:
Preiskategorie 1: 85,00 EUR
Preiskategorie 2: 80,00 EUR
Preiskategorie 3: 73,00 EUR
Kinder im Alter von 4 bis 15 Jahren zahlen in jeder Kategorie eine ermäßigte Gebühr in Höhe von 58,00 EUR. Weitere Ermäßigungen auf Anfrage.

Wichtige Hinweise zur Reise
Veranstalter im Sinne des Reisegesetztes ist die Lillig Touristik GmbH & Co. KG, Beim Braunstall 5, 97980 Bad Mergentheim. Die Reisebedingungen (Geschäftsbedingungen) können Sie gerne unter https://www.lillig-touristik.de/impressum/ einsehen. Es handelt sich um eine Zubucherreise. Für diese Reise gilt Stornostaffel A mit Zusatz 4.8 der Reisebedingungen des Veranstalters. Eine Reisekostenrücktrittsversicherung ist in der Gebühr nicht enthalten!

Weitere Informationen zur Fahrt erhalten Sie bei der Außenstelle Igersheim der Volkshochschule Bad Mergentheim unter 07931 492121.

freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Bad Mergentheim

Marktplatz 1
97980 Bad Mergentheim

Tel.: 07931/ 57-4300
Fax: 07931/ 57-4907
E-Mail: vhs@bad-mergentheim.de

Anfahrt planen

Neue Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:  9 bis 13 Uhr

sowie Dienstag:      14 bis 16 Uhr

und Donnerstag:    14 bis 18 Uhr

In den Schulferien:

Montag bis Freitag:  9 bis 12 Uhr

Bad Mergentheim
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Verband Baden-Württemberg