Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur - Gestalten >> Musikalische Praxis
Ein Baby kommt bereits mit musikalischen Grunderfahrungen auf die Welt: dem Herzschlag der Mutter, den Stimmen der Eltern und Geschwister. An diese natürliche Veranlagung knüpft der Musikgarten an, um die ganzheitliche Entwicklung der Kleinkinder zu fördern. Eltern, die sich intensiv mit ihrem Baby beschäftigen, mit ihm singen, tanzen und musizieren, unterstützen damit nicht nur das Sprachen, das Sozialverhalten und die Kreativität der Kinder, sondern lassen es Liebe und Geborgenheit als wichtige Voraussetzungen für eine gesunde und harmonische Entwicklung spüren.

freie Plätze Jambo Afrika (Workshop) für Kinder von 6 - 10 Jahren

(Igersheim, ab Sa., 17.3., 10.00 Uhr )

Afrikanische Musik fasziniert und spricht Kinder direkt an. Sie fordert zum Mitmachen und Tanzen auf. Gemeinsam werden wir Trommeln basteln und damit verschiedene Rhythmen trommeln um in das afrikanische Feeling einzutauchen und einen afrikanischen Tanz zu erlernen. Bitte Turnschläppchen oder Turnschuhe und einen Blumentopf (Material und Größe egal) mitbringen.

Keine Online-Anmeldung möglich Louis Spohr: Die letzten Dinge

(Bad Mergentheim, ab So., 25.3., 19.30 Uhr )

Das Oratorium ist eines der berühmtesten Werke des Komponisten und gilt als das bedeutendste seiner vier Oratorien. Es wurde am Karfreitag 1826 uraufgeführt, sehr umjubelt und im 19. Jahrhundert häufig gespielt. Danach geriet es fast in Vergessenheit und wurde erst vor einigen Jahren "wiederentdeckt". Seitdem ist es mehrfach aufgeführt worden, erklingt aber in Bad Mergentheim zum ersten Mal. Musikalisch steht das Oratorium in einer Linie zwischen Händel, Haydn und Mendelsson. Es enthält nur Texte aus der Bibel, vor allem aus der Offenbarung des Johannes, außerdem Worte der Propheten Jeremia und Hesekiel. Es singen der Bad Mergentheimer Kammerchor und namhafte Solisten. Sie musizieren mit dem Würzburger Kammerorchester. Dirigent ist Wolfgang Kurz.

freie Plätze Gitarre spielen leicht gemacht - Fortgeschrittene

(Bad Mergentheim, ab Mi., 11.4., 20.00 Uhr )

Kreativ mit Spaß und Rhythmus aber ohne Noten! Spielerisch mit Forschergeist wird weiter gearbeitet. Quereinsteiger, die schon einige Akkorde beherrschen, sind im Kurs willkommen.

freie Plätze Afrikanisches Trommeln mit Sana Abdallah Kpante

(Igersheim, ab Do., 12.4., 19.00 Uhr )

Die Trommel gehört zu den ältesten Instrumenten der Welt. Afrikanische Rhythmen zu trommeln ist sehr einfach und macht Spaß. Man braucht keine Notenkenntnisse - ein bisschen Taktgefühl und schon kann’s losgehen. Trommelbegeisterte Anfänger und auch Fortgeschrittene sind im Kurs willkommen. Trommeln werden gestellt.

freie Plätze Ukulele für Einsteiger

(Bad Mergentheim, ab So., 15.4., 10.30 Uhr )

Die Ukulele (hüpfender Floh) ist die kleine Schwester der Gitarre. Sie ist viel kleiner und leichter, kostengünstiger und - da sie nur vier Saiten hat - viel leichter zu greifen als die Gitarre. Der Workshop eignet sich für alle, die mit wenig Aufwand einfache Lieder, zum Beispiel Kinderlieder, begleiten wollen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neben den Griffen erarbeiten wir die Schlagtechnik und das Zupfen. Auch das Melodiespiel wird geübt. Für Fragen und Wünsche gibt es jede Menge Raum. Die Materialkosten von 3 € für Liedblätter werden direkt im Kurs abgerechnet. Eigene Ukulelen können mitgebracht oder vom Dozenten gegen eine Gebühr von 5 € ausgeliehen werden. Dies bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben und Schreibzeug zum Kurs mitbringen.

freie Plätze Didgeridoo - Spielkurs

(Bad Mergentheim, ab Fr., 15.6., 18.00 Uhr )

Das Didgeridoo wird durch eine spezielle Atemtechnik, der Zirkularatmung, zum Klingen gebracht. Der unverwechselbare archaisch-magische Ton wird im Mundraum des Spielers erzeugt. Didgeridoo spielen macht Spaß, entspannt und hat auch gesundheitliche Effekte: Eine Studie der Universität Zürich und der Zürcher Höhenklinik Wald hat ergeben, dass sich Didgeridoo spielen nach einiger Zeit sogar positiv auf die Schlafqualität auswirkt. Der Workshop vermittelt die Zirkularatmung, Grundtöne auf dem Instrument und das Erlernen verschiedener "typischer" Effekte am Didgeridoo. Instrumente stehen ausreichend zur Verfügung. Die Leihgebühr in Höhe von 5 € wird direkt im Kurs abgerechnet.
Mit Stomp bezeichnet man sowohl Stampftänze der nordamerikanischen Ureinwohner als auch afroamerikanischen Tanz. Seit 1991 gibt es die "Percussion-Band", die mit Alltagsgegenständen den Rhythmus erzeugt. Wir wollen im Workshop mit Plastikflaschen und Eimern musizieren und gleichzeitig tanzen. Bitte Turnschläppchen oder Turnschuhe und 2 Plastikflaschen, die bemalt werden dürfen, mitbringen.

freie Plätze Ukulele für Fortgeschrittene

(Bad Mergentheim, ab So., 24.6., 10.30 Uhr )

Der Workshop ist für alle, die schon mindestens einen Tageskurs absolviert haben (Im Kurs verwendete Stimmung: G-C-E-A), auch Teilnehmer mit Grundfertigkeiten auf der Gitarre sind willkommen (minimum 5 Griffe). Wir lernen neue Griffe für die Songbegleitung, Schlagtechnik, Zupfen, Melodiespiel, und die Verbindung von Akkord- und Melodiespiel. Für Fragen und Wünsche gibt es jede Menge Raum. Leih-Ukulelen stehen für 5,00 € beim Kursleiter zur Verfügung dies bitte bei der Anmeldung unbedingt angeben. Die Kosten in Höhe von 3,00 € für Liedblätter werden im Kurs abgerechnet. Ukulele und Schreibzeug zum Kurs mitbringen.

freie Plätze Schamanisch Indianische Flöte - Ein Baukurs

(Bad Mergentheim, ab Fr., 29.6., 18.00 Uhr )

Der wunderbare Klang der "Medizin- und/oder Liebesflöte" der nordamerikanischen Ureinwohner beruhigt und entspannt, weil sie wie kaum ein anderes Instrument im Stande ist, den Menschen tief zu berühren und zu erreichen. Die Indianerflöte ist von Haus aus in einer 5-Ton-Moll-Pentatonik gestimmt. Sie suchen sich zu Beginn des Kurses einen Rohling aus, der dann bearbeitet wird. Es stehen verschiedene Flötenarten und verschiedene Holzarten zur Auswahl. Alle Werkzeuge werden gestellt. Bei all den Arbeiten handelt es sich um handwerklich sehr einfache Aufgaben, die wirklich jede/r kann! Bitte bringen Sie Dinge zum Schmücken der Flöte (Lederband, Federn, Schmuck) mit. Wichtig: Notenkenntnisse und handwerkliche Kenntnisse sind nicht erforderlich! Die Materialkosten ab 65 € werden direkt im Kurs abgerechnet.
freie Plätze
freie Plätze
Anmeldung möglich
Anmeldung möglich
fast ausgebucht
fast ausgebucht
auf Warteliste
auf Warteliste
Kurs abgeschlossen
Kurs abgeschlossen
Kurs ausgefallen
Kurs ausgefallen
Keine Online-Anmeldung möglich
Keine Online-Anmeldung möglich

Kontakt

Volkshochschule Bad Mergentheim

Marktplatz 1
97980 Bad Mergentheim

Tel.: 07931/ 57-4300
Fax: 07931/ 57-4907
E-Mail: vhs@bad-mergentheim.de

Anfahrt planen

Öffnungszeiten

Während des Semesters:

Montag:   14:00 - 16:00 Uhr
Dienstag:   9:00 - 12:30 Uhr
                14:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch:   9:00 - 12:30 Uhr
                14:00 - 18:00 Uhr
Freitag:      9:00 - 12:30 Uhr

In den Schulferien:

Montag bis Freitag: 9:00 - 12:00 Uhr

Bad Mergentheim
Grundbildung
ich will deutsch lernen
Verband Baden-Württemberg